News & Veranstaltungshinweise

Individuelle berufliche Teilhabe und Alltagsnachsorge

Neueste Presse Veröffentlichungen


Ausblick Veranstaltungen 2019:

  • 29.02.2020 / 15.03.2020 / 29.03.2020  – 10.45h bis 11.45h
    „Nun kann der Neuro-Alltag kommen“ – Medical Park Reithofpark, Bad Feilnbach
    Dieser regelmäßige kostenlose  und authentische Vortrag mit spannenden Themen, möchte Betroffene und Angehörige bereits in der Reha dabei unterstützen, schneller wieder in einen zufriedenen Alltag zurückzufinden und mögliche weitere Krankheitsfolgen zu vermeiden.

    • Sie erhalten einen Orientierungsleitfaden rund um das Thema Schlaganfall & seine Folgen.
    • Wie lassen sich die Krankheitsfolgen so in Ihren Alltag integrieren, dass Sie sich möglichst wenig belastet fühlen?
    • Typische Folgeerkrankungen und wie sich diese vermeiden lassen.
    • Sowie ein offenes und einfühlsames Ohr für Ihre Fragen und Bedenken
  • 5. – 6. März 2020, 14. Nachsorgekongress der ZNS Hannelore Kohl Stiftung
    Im kommenden Jahr findet der Nachsorgekongress am 5. bis 6. März 2020 im
    DGUV Congress, Tagungszentrum des IAG, Königsbrücker Landstr. 2, 01109 Dresden, statt.  Programm und Anmeldeformular stehen ab sofort auf www.nachsorgekongress.de zur Verfügung.
  • 16. – 28. März 2020, Brain Awareness Week in Neumarkt-Berching-Mühlhausen, Motto „denk dich fit mit allen Sinnen“
  • 10. Mai 2020, Tag gegen den Schlaganfall

Rückblick Veranstaltungen:

  • 10. Mai 2019 „Tag des Schlaganfalls“
    Dieser wichtige Aufklärungstag wurde von der Stiftung Schlaganfallhilfe ins Leben gerufen. Unter dem Motto „ich spüre was, was Du nicht siehst“ wird in diesem Jahr speziell auf die stillen Folgen eines Schlaganfalls aufmerksam gemacht. Klicken Sie bitte hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • 1. April „Neuro-Reha-Netzwerktreffen – München
    Wenn auch Du Dich engagieren möchtest, die flächendeckendere Nachsorge nach einer neurologischen Erkrankung aktiv zu verbessern, ob nun als Angehörige/r, Betroffene/r, in Funktion einer therapeutischen Tätigkeit oder einer Organisation, bist Du herzlich willkommen, am nächsten Netzwerktreffen teilzunehmen.
    Der folgende Link führt zum Protokoll des letzten Treffens, dass in der Schön Klinik Harlaching stattfand und auch weitere Informationen sind auf dieser Seite, der Mit-Gründerin dieses Netzwerks, Claudia Pott, zu finden. http://neurophysioreha.de/?page_id=831 und ebenfalls möchte ich auf diesen Link hinweisen, in dem Claudia Pott in einem Interview mehr über Ihre Hintergründe und Motivation berichtet, die zur Gründung des Netzwerkes geführt haben https://www.wendepunkt-schlaganfall.de/referenzen/
  • 21. Oktober 2018 Erlebniswochenende der ZNS Hannelore Kohl Stiftung ein voller Erfolg
    Zum Thema „Mein Kind ist behindert“ lud die ZNS Hannelore Kohl Stiftung betroffene Familien mit Kindern erworbener unfallbedingter Hirnschäden zu einem spannenden Erlebniswochenende im Allgäu ein. Das Ereignis als Wendepunkt zu meistern, war ein Thema der zahlreichen informativen Workshops in Pfronten.  DANKE an alle Spenderinnen und Spender, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben, für
    weitere Informationen, hier geht es zur Hannelore Kohl Stiftung –>  ZNS
  • Messe RehaCare 2018 Düsseldorf
    50.600 Besucher kamen zur Internationalen Fachmesse. Lesen Sie hier den Abschlussbericht
  • Nesche Ker, Malerin
    Hier traf ich auch Nesche Ker, einer in Istanbul geborenen Malerin, die mit Ihrer gewebten Kunst dem großen Gefühl der Freiheit gekonnt und voller Leidenschaft Ausdruck verleiht.
    Klickt gerne mal auf Ihre Homepage
    Nesche KerIMG_1809

 

 

 

 


Fragen und Antworten

  • Erklärvideo über die Dienstleistung Wendepunkt-Schlaganfall
    für den Bereich Privatersonen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen