Für die Reha: alltagsvorbereitender Vortrag zum Thema Schlaganfall

Folgeerscheinungen erworbener Hirnschäden reduzieren - Brücke in den Alltag

Folgeerscheinungen erworbener Hirnschädigungen reduzieren

Alltagsvorbereitender Vortrag zum Thema Schlaganfall – Brücke in den Alltag

Gerade im Alltag zeigt es sich, wie nachhaltig die stillen Folgen einer erworbenen Hirnschädigung das Leben der Betroffenen und auch ihrer Angehörigen beeinträchtigen können. Je nachdem, wie schwer diese Folgen wiegen und wie gut die Patientinnen und Patienten in der Lage sind, sie auszugleichen, ist im Alltag mit mehr oder minder kritischen Untiefen zu rechnen, in denen die Betroffenen leicht den Boden unter den Füßen verlieren können.

Dem wirkt mein eigens für Reha-Einrichtungen entwickelter Vortrag entgegen. Er geht auf zentrale psychologische Aspekte ein und motiviert zu mutiger Eigenverantwortung. Wo der Vortrag bereits gehalten wurde, steigerte er die Zufriedenheit vieler Patientinnen und Patienten. Auf die Motivation der Betroffenen kann der Vortrag wie eine frische Brise wirken. Auch weil ich als ebenfalls Betroffene demonstriere, welche Perspektiven man sich nach einem Schlaganfall erarbeiten kann, um wieder in das sichere Fahrwasser des Alltags zu kommen. Nicht zuletzt geben mir die Zuhörerinnen und Zuhörer gern und oft ein für die Reha-Klinik und deren jeweilige Qualitätssicherung wertvolles Feedback.

Krisen ebnen den Weg zu innerer Stärke und Gelassenheit.
Nutzen Sie diese Chance, sie ist ein Geschenk an Ihr Leben!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen