Hilfe bei Schlaganfall

Entlastende Alltagsbegleitung und therapeutische Unterstützung

Für einen Schlaganfall – Alltag, bei dem Ihre Sorgen als Betroffene und Angehörige  in den Hintergrund treten

Individuelle Alltagsnachsorge – Ihre Hilfe bei Schlaganfall

Wie fühlen Sie sich? Nach der Reha fühlen sich viele Betroffene und Angehörige im Alltag allein gelassen. Sind Ihren überwältigenden Gefühlen ausgesetzt und den neuen Herausforderungen des Alltags nicht gewachsen. Wie z.B. verlorene Fähigkeiten, die schmerzhaft vermisst werden. Bei mir erhalten Sie eine langfristig unterstützende Alltagsbegleitung. Professionell, zeitnah und einfühlsam. Für ein schnelleres Leben mit weniger Sorgen, gerade nach dem Schlaganfall oder einer erworbenen Hirnschädigung.  Über 1,3 Millionen in Deutschland lebende Menschen kämpfen mit den Folgen eines Schlaganfalls. Sie wissen häufig nicht, wie Sie den Alltag bewältigen sollen. Bei mir erhalten Sie zeitsparende Informationen, entlastende Begleitung und therapeutische Unterstützung. Sprechen Sie mich an, auch via Skype, telefonisch oder per E-Mail.

Sind Sie…?

  • Betroffene/r
  • Angehörige/r
  • Interessierte/r

Schlaganfall-Hilfe für Sie

Begleitung – Information – Therapie

Vielleicht bemerken Sie, dass Sie sich im Alltag nach dem Schlaganfall schneller erschöpft fühlen? Darum lernen Sie, sich den Veränderungen anzupassen. So behalten Sie Ihr Leben in der Hand. Gerade mit bleibenden Krankheitsfolgen. Ich unterstütze Sie dabei. Ganz gleich, ob es sich um Ihren Umgang mit häufigen Ängste, Ärger oder Stimmungsschwankungen, bis hin zu Spannungen in der Beziehung handelt.  Im Teilhabe-Coaching lernen Sie den lösungsorientierten Umgang mit diesen und vielen weiteren Themen. Manchmal ist es wichtig, das Erlebte zu verarbeiten und Schmerz und Trauer zuzulassen, bevor wir gemeinsam Perspektiven erarbeiten.  Die Trauma Therapie unterstützt Sie dabei einfühlsam. Verringern Sie aktiv häufige Folgeerkrankungen durch einen belasteten Alltag. Sie erhalten bei mir ebenfalls zeitsparende Informationen und qualifizierte Empfehlungen, rund um das Thema Schlaganfall. Ich bin ausgebildete Schlaganfall Helferin und auch Ansprechpartnerin für sozialrechtliche Fragen. Hier finden Sie übrigens zahlreiche Informationen zu Alltagshilfen, um sich diesen zu erleichtern. Ein erster Anlaufpunkt können auch Selbsthilfegruppen für Sie sein.

Sehen Sie mich als Ihren Guide, der Sie sanft und kräfteschonend auf Ihrem Weg zurück in ein balanciertes Alltagsleben nach dem Schlaganfall begleitet.

Gewinnen Sie neue Impulse, das sind Ihre Vorteile:

  • Orientierungscoaching: Selbstbestimmt in einen normalen Alltag zurückfinden und verdeckte Fähigkeiten entdecken, Talente fördern
  • Veränderungscoaching: Gelassenheit trainieren, Stress reduzieren und Ängste verringern
  • Motivationscoaching: Vertrauen zurückgewinnen und Selbstbewusstsein stärken
  • Zukunftscoaching: Ziele definieren und Lösungswege finden

Mein Angebot

Begleitung

Sparen Sie wichtige Zeit & wertvolle Energie

Nach dem Schlaganfall stehen viele wichtige Entscheidungen an.
Sparen Sie Zeit und Kraft in dieser ohnehin belastenden Situation.

  1. Zeit sparende Vermittlung an weitere Fachstellen und qualifizierte unverbindliche Empfehlungen.
  2. Sie erhalten Antworten auf Fragen in jeder Phase der Erkrankung, z.B.: zum Thema Autofahren nach Schlaganfall, Ihnen zustehende Unterstützungsleistungen, Antrag auf Schwerbehinderung etc.
  3. Entlastende Administration, z.B. zielgerichtete Informationen, welche Anträge sinnvoll sind und Hilfe beim korrekten Ausfüllen.
  4. Einfühlsame und verständnisvolle Gespräche, die Trost und Halt spenden.

Therapie

Trauer und Schmerz zulassen ist heilsam

Wie ernst nehmen Sie Ihre Gefühle? Viele Menschen unterdrücken Gefühle, was zu Erkrankungen und nach einer überstandenen Krankheit zu Folgeerkrankungen führen kann.

Als Schlaganfall Betroffene möchte ich Ihnen Mut machen, den ersten Schritt zu wagen. Bei mir erhalten Sie therapeutische Unterstützung auf Augenhöhe.

  1. Krankheitsverarbeitung zur Verringerung von Ängsten
  2. Krisenbewältigung zur Stabilisierung
  3. Gewinnen Sie die Kontrolle zurück über:
    1. eigene Gefühle
    2. Gedanken
    3. Handlungen

Teilhabe-Coaching

Mit Strategie und neuen Zielen zurück ins Leben

Ihr Schlaganfall ist bereits einige Zeit her und Sie wünschen sich ein selbstbestimmtes Leben? Auf diesem Weg analysieren wir, was Sie suchen, z.B. Mut, Vertrauen und Perspektiven? Wenn Sie noch mit Ihrem Schicksal hadern, finden wir gemeinsam Weg, dass Sie sich zuversichtlicher fühlen.

Der richtige Zeitpunkt für eine gemeinsame Zusammenarbeit ist jetzt:

  1. Sie sind offen für neue Lösungen
  2. Ihre Stärken sichtbar machen
  3. Gemeinsam verborgene Fähigkeiten aufdecken
  4. Alternative Zukunftsperspektiven eröffnen
  5. Passende Strategien erarbeiten
  6. Selbstbestimmt leben

Seminare

Selbstmanagement für Betroffene, Angehörige und Selbsthilfegruppen

Sie suchen das auffangende Gefühl einer verständnisvollen Gemeinschaft unter Gleichgesinnten? Das finden Sie hier! Die Reflexion in einer Gruppe kann entlastend wirken, mutiger machen und die individuelle Lösungsfindung unter professioneller Anleitung fördern. Es gibt Menschen, die fühlen sich in Gruppen wohler, das ist auch gut so! Sind Sie Mitglied oder leiten eine Selbsthilfegruppe? Dann bringen Sie doch mal frischen Wind hinein, wenn Sie mögen.

Für Angehörige und Betroffene:

  1. Seminarreihe: „Im Alltag besser leben mit erworbener Hirnschädigung.“
  2. Krankheitserleben verarbeiten – Krankheitsfolgen bewältigen – neue Ziele definieren.
  3. Outdoor Kurs: „Herausforderungen leichter umschiffen, beim Gehen in der Natur.“

Für Selbsthilfegruppen:

  1. Ressourcenmanagement: „Ängste reduzieren, Zuversicht gewinnen.“
  2. Refraiming für lösungsorientierte Sichtweisen: „Du siehst rot, ich sehe grün.“
  3. Strategien für ein besseres gegenseitiges Verständnis: „Erfolgreicher Kommunizieren.“

Wie könnte es nun weitergehen?

Wann sollten Sie mich kontaktieren?

Sobald Sie als Angehörige oder Betroffene das Gefühl haben, Ihren alltäglichen Aufgaben unabhängig der Krankheitsphase, überfordern und belasten Sie dauerhaft.

Sie bemerken an sich oder anderen folgende mögliche Reaktionen:

  1. Wutausbrüche
  2. Gefühlsschwankungen
  3. Uneinsichtigkeit
  4. Anhaltende Ängste
  5. Resignation

Wir entwickeln eine Lösung

Ja, diese gibt es, auch für Sie. In vertrauensvollen Gesprächen durchqueren wir gemeinsam Ihre Lebensstrandungen.

Gewinnen Sie Einblick in meine Methoden

  1. Belastende Situationen betrachten
  2. Strategien im Umgang erarbeiten
  3. Klarhheit erhalten
  4. Blickwinkel verändern
  5. Zielgerichtet handeln
  6. Lösungen entwickeln

Wir implementieren dies in Ihren Alltag

Gerade unfreiwillige Veränderungen bereiten vielen Menschen Angst. Mutig verlassen wir gemeinsam den Sicherheit suggerierenden Hafen.

Wir finden Ihr inneres Gleichgewicht.

  1. Mutig aus der eigenen Komfortzone
  2. Ängste überwinden
  3. Veränderungen offener gegenüberstehen
  4. Innere Einstellung positiv verändern
  5. Selbstreflexion verstärken
  6. Inneres Gleichgewicht finden